INFOTHEK

KI nimmt Einzug bei der Durchführung der Stichprobeninventur

Wie Künstliche Intelligenz die Stichprobeninventur effizienter gestalten kann

Die künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt sich mit Methoden, die es einem Computer ermöglichen, wie ein Mensch dazu zu lernen. Die Stichprobeninventur bietet hierzu ein interessantes Anwendungsgebiet. Unser System askJiM "lernt" aus durchgeführten Stichprobeninventuren. Es stellt die Parameter zur Durchführung einer Stichprobeninventur so ein, dass nur die wirklich erforderliche Anzahl an Positionen aufzunehmen sind. Waren die Ergebnisse der Stichprobeninventurdurchführung für ein Lager in der Vergangenheit sehr gut, wird das mit einem niedrigen Stichprobenumfang belohnt, ist ein Sicherheitspuffer notwendig, berücksichtigt das Programm diesen genauso. Hierbei gehen auch veränderte Rahmenbedingungen in die Berechnungen mit ein.

askJim nimmt Ihnen somit fast alle Aktivitäten ab, die bei der Durchführung der Stichprobeninventur anfallen. ... fast alle. Die Positionen zählen müssen Sie aber selber. Aber das können Sie sicherlich auch am Besten.

Letztes Update: 15.05.2019  © 2004 - 2017 www.jaspersconsulting.com - made by TRYFACTORY