INFOTHEK

Stichprobeninventur als QUICK HIT

Nachhaltig Kosten sparen mit der Stichprobeninventur - und das jedes Jahr

Zahlreiche Untersuchungen zeigen auf, dass die vollständige Inventarisierung eines Vorratslagers (= Vollinventur) mit Kosten verbunden ist, die je nach Lagerstruktur 2 - 8 % des Lagerwertes oder Aufnahmekosten von bis zu 10,-- EURO/ Aufnahmeposition ausmachen können. Ist eine ordnungsmäßige Lagerbuchführung vorhanden, sind diese Tätigkeiten mit keinem Mehrwert für das Unternehmen verbunden. Die aufwendige Inventaraufnahme dient dann ledglich, die Forderungen des Finanzamts zu erfüllen.

Die Stichprobeninventur ermöglicht als Inventurrationalisierungsmethode die wesentliche Reduzierung der mit einer Inventur verbundenen Kosten. Hier ermöglicht eine kleine, repräsentative Stichprobe (= einzelne Positionen aus Ihrer Lagerbuchführung) eine zielsichere Aussage darüber zu treffen, ob die Lagerbuchführung die Inventarfunktion übernehmen kann. In diesem Fall ist dann eine vollständige Bestandsaufnahme nicht erforderlich.

Gerne unterstützen unsere Fachleute Sie bei der Durchführung der Stichprobeninventur. Sie haben die Möglichkeit, die erforderlichen Tätigkeiten durch uns als Dienstleistung durchführen zu lassen (Stichprobeninventur als Dienstleistung) oder selbständig durchzuführen (Stichprobeninventur in der Cloud). Wir freuen uns auf Sie!

Letztes Update: 15.05.2019  © 2004 - 2017 www.jaspersconsulting.com - made by TRYFACTORY