STICHPROBENINVENTUR
FÜR DEN HANDEL

DURCHFÜHRUNG DER STICHPROBENINVENTUR AUCH OHNE ARTIKELGENAUE LAGERBUCHFÜHRUNG

Das Handelsgesetzbuch (HGB) fordert von einem Kaufmann grundsätzlich den Warenbestand einmal im Jahr zu "überprüfen". Speziell im (Einzel-)Handel ist dieses mit hohem Zeitaufwand und Umsatzeinbußen verbunden. Liegt keine bestandszuverlässige Buchführung vor, war der Einsatz der Stichprobeninventur bisher nicht möglich.

Mit askJiM®-trade haben unsere Softwareingenieure und Kaufleute ein Inventurprogramm entwickelt, das speziell auf diese Situation zugeschnitten und in jedem Handelsunternehmen einsetzbar ist. Die durch eine namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Vorgehensweise erfordert zur Inventarisierung Ihres Lagers nur noch ca. 10 bis 20 % Ihres Warenbestandes aufzunehmen. Die ausführliche Einweisung, eine Hotline-Unterstützung während der Durchführung und die Bereitstellung des Inventurergebnisses innerhalb von spätestens 48 Stunden stellen hierbei sicher, dass Sie Ihre Inventur zukünftig schnell, kostengünstig und zeitnah zu Ihrem Bilanzstichtag abschließen können.

Letztes Update: 22.06.2015  © 2004 - 2013 www.jaspersconsulting.com - made by TRYFACTORY